Der Kater und die Maus        

 

Über eine Maus gebeugt
Sprach der Kater Wenzel
„Maus, ich bin dir sehr geneigt,
Sei so lieb und tänzel!“

Und die arme kleine Maus
Ist herumgetänzelt,
Und dem Kater, welch ein Graus,
Um den Bart geschwänzelt.

Als sie schließlich sehr adrett
Um sich selber kreiste,
Fand der Kater sie so nett,
Dass er sie verspeiste.

„Ach, sie war zum Fressen süß!“
Hörte man ihn sagen.
Ja, die Liebe geht gewiss
Manchmal durch den Magen.

 

 

 

Text: James Krüss
© Foto: Steve Byland