Engel schnurren         

Engel können als höhere Wesen
selbstverständlich
Gedanken lesen.
Was mich nicht weiter
beeindrucken kann:
auch Katzen denken einander an.

Engel – das ist nicht zu bestreiten –
sehen in andere
Wirklichkeiten.
Auch das erstaunt mich
nicht unsäglich,
Katzen machen das tagtäglich.

Und Engel bringen, so wird erzählt,
bisweilen Erleuchtung,
sofern sie wem fehlt.
Wer öfter mit seiner Katze spricht,
braucht zum Begreifen
die Engel nicht.

Engel können dank guter Nerven
bei Bedarf einen Blick
in die Zukunft werfen.
Das ist für Katzen auch nicht schwer,
mein Kater weiß vieles
schon vorher.

So sicher, wie Tiger brüllen und Tauben gurren,
haben Engel vier Pfoten
und schnurren.
Und überdies haben Katzen
den Engeln voraus:
man trifft sie öfter an zu Haus.

 

 

 

© Text: Edith Schreiber-Wicke
© Foto: pipalana