Deine Katze - das unbekannte Wesen

 

Manchmal beschleicht alle Katzenbesitzer der Verdacht, dass ihre süßen Kätzchen die eigentlichen Herren im Hause sind. Wir Menschen sind anscheinend oft nur dazu da, ihnen jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Vorsicht! Lassen Sie sich von Ihrer Katze nicht unterkriegen, denn dadurch kann der Haussegen in gefährliche Schieflage geraten und Sie sind am Ende der Dumme…


Test: Wie tickt Ihre Katze?

Wählen Sie die zutreffende Antwort zu jeder der folgenden Fragen und addieren Sie die Zahlen, um herauszufinden, was für eine Sorte Stubentiger bei Ihnen lebt…


Wenn Sie Ihrer Katze sagen, dass sie vom Tisch muss, wird sie…

1. … schnell herunterspringen.
2. … sich hinlegen und so tun, als schliefe sie.
3. … Ihr Schweinekotelett mitgehen lassen.
4. … auf die Tischplatte pinkeln.

Wenn Sie unter der Spüle liegen, um ein Leck abzudichten, wird Ihre Katze…

1. … Sie vollkommen ignorieren.
2. … auf Ihren Bauch steigen und Sie kitzeln.
3. … versuchen, Ihnen zu helfen, indem sie die Werkzeuge ordnet.
4. … über Sie hinweg springen, dabei gegen das Rohr stoßen und eine Wasserfontäne
      durch die Küche schicken.

Wenn Sie eine billige Sorte Katzenfutter vorsetzen, wird ihre Katze…

1. … es genüsslich fressen und vor Dankbarkeit schnurren.
2. … es auf der Suche nach was Besserem durchwühlen.
3. … Ihnen enttäuscht den Rücken zudrehen.
4. … beleidigt das Geschirr in der Küche umschmeißen.

Während Sie am Computer arbeiten, wird Ihre Katze…

1. … in einem anderen Raum schlafen.
2. … um den Schreibtisch herumschleichen, ab und zu miauen und Wollmäuse jagen.
3. … auf Ihren Schoß klettern und sich in Ihre Oberschenkel krallen.
4. … über die Tastatur spazieren, dabei den Text löschen und ein vollkommen leeres
       Dokument abspeichern.


Auflösung: Schmusekatze oder Kratzbürste?

Wenn sich ihre Punktzahl zwischen 4 und 7 bewegt, sind Sie mit einer Katze gesegnet, wie man sie nur einmal im Leben findet. Andere Menschen mögen über kleine Haarbälle, durchwühlte Mülleimer oder chronischer Kopfschmerzen wegen ihrer Haustiere stöhnen – Sie können sich zurücklehnen und sich über Ihren kleinen Engel freuen.

Mit einem Ergebnis zwischen 8 und 12 Punkten haben Sie ein interessantes Tier, das aber auch eine Herausforderung darstellt. Vielleicht denken Sie schon über ein Benimm-Training für das kleine Fellknäuel nach. Dann lassen Sie sich gesagt sein: ein Jumbo-Pack Leckereien könnte sehr hilfreich sein – und wesentlich weniger kosten.

Liegt Ihr Ergebnis zwischen 13 und 16 Punkten, ist Ihre Katze offensichtlich ein wahr gewordener Albtraum im Pelz. Sie haben bereits ernsthaft erwogen, sich einen Hund anzuschaffen (einen sehr großen Hund!), der Ihrer Katze endlich ein wenig Demut beibringt oder das Problem ein für alle Mal aus der Welt schafft.

„Katzen an die Macht!“

 

 

 

© Text: Armand Eisen
Foto: FIFe-IC. Domenico von Eksoer im Alter von 4 Monaten, © Gisela Teubner