Hausordnung 

 

1. Die Katze darf sich auf Sofa, Sessel und Bett niederlassen. Der Katze ist das Betreten des
    sonstigen häuslichen Mobiliars strengstens untersagt, weitere Ausnahmen werden nicht geduldet!

2. Okay, die Katze darf auf dem häuslichen Mobiliar herum turnen. Das gilt jedoch nicht für den
    Küchentisch und die Küchentheke!

3. Na schön, die Katze darf sich auch auf Küchentisch und Küchentheke niederlassen. Das gilt
    jedoch nur, wenn keine Speisen zubereitet werden!   

4. Fein… die Katze kann liegen wo immer sie will, wann immer sie will und so lange sie will. Voraus-
    gesetzt, sie pfötelt nicht morgens um 4:30 h ihren Menschen im Gesicht herum, maunzt lautstark
    und erwartet dann, unverzüglich gefüttert zu werden.

5. Alles klar! Die Katze ist morgens um 4:30 h, spätestens jedoch um 4:45 h ausreichend zu füttern!
    

„Gut erzogene Menschen sind was Feines!“

 

 

 

© Text: Gisela Teubner
© Foto: kirakalina