Homöopathie für Katzen: Symptome ∙ Dosierung ∙ Behandlung

 

Autorin: Hilke Marx-Holena
Softcover-Ausgabe
Verlag: blv
ISBN-10: 3835407643
ISBN-13: 978-3835407640


Kurzbeschreibung

Ist die Katze gesund, freut sich der Mensch; doch was tun, wenn die Katze apathisch und auch mit den Lieblingshappen nicht zu locken ist, wenn sie Durchfall oder Verstopfung, eine laufende Nase, ein stumpfes Fell oder tränende Augen hat? Diese und viele andere alltägliche „Wehwehchen“ können Katzenbesitzer ganz einfach selbst behandeln.

Mit dem Praxis-Ratgeber „Homöopathie für Katzen“ der Tierheilpraktikerin Hilke Marx-Holena kann jeder seiner Katze bei den vielen Beschwerden rasch und wirksam helfen. Der handliche Ratgeber verbindet althergebrachtes Wissen, überlieferte Erfahrungen, bewährte Heilanzeigen und jahrelange tierhomöopathische Erfahrung der Autorin.

Einleitend werden die Grundlagen der Homöopathie ausführlich erläutert und eine homöopathische Notfallapotheke ebenso zusammengestellt wie eine große Hausapotheke, die nicht weniger als 55 verschiedene Arzneien enthält! Danach werden die einzelnen Symptomkreise ausführlich und übersichtlich erläutert. Die klare Auflistung der jeweiligen Krankheitszeichen führt zum richtigen Mittel und die präzise Anleitung zu Dosierung und Potenzwahl geben Sicherheit bei der Behandlung der kranken Katze. Das Kapitel „Erste Hilfe durch Homöopathie“ und eine Liste von Bezugsquellen homöopathischer Arzneimittel runden das Buch ab.

Die Autorin weist auch auf schwere Katzenkrankheiten hin, bei denen das Tier unbedingt von einem Tierarzt behandelt werden sollte. Aber auch bei Katzenseuche, Katzenschnupfen & Co. kann in Absprache mit dem Tierarzt eine ernste Erkrankung homöopathisch begleitet werden.


Über die Autorin

Hilke Marx-Holena arbeitet als Tierheilpraktikerin sowie Tierhomöopathin seit 15 Jahren in eigener Praxis und absolvierte eine mehrjährige Ausbildung in der klassischen Homöopathie, mit dem Schwerpunkt Pferde, Hunde und Katzen.

 

 

 

© Text & Foto: amazon.de