Macario
 Makarios

 ital., portug.,
 span.
 altgriech.

 der Gesegnete; abgeleit. v. altgriech. makaros = gesegnet

 Macao

 

 Karten-Glücksspiel & vermutl. Vorläufer des Baccara; zwar ist der Name der  chin. Insel Macau entliehen, doch das Spiel stammt aus Ungarn

 Macau

 portug.

 auch Macao, gilt als Monte Carlo des Ostens & ist eine ca. 50 km westl. v.
 Hongkong gelegene Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China. Bis zum
 Jahr 1999 war Macau eine portug. Kolonie

 Macchiato

 lat.-ital.

 befleckt, gefleckt, fleckig; gut geeignet für Masken- & Tüpfelmiezen

 Mac Creamy

 amerik.

 kleiner Cousin v. Dr. „McDreamy“ aus der US-amerik. TV-Serie
 „Grey's Anatomy“

 Maddox

 walis.

 abgeleit. v. einem walis. Familiennamen mit der Bedeutung „Sohn von Madoc“

 Maerlyn
 Merlin

 altengl.-irisch

 Falke; Magier am Hofe v. König Artus

 Maestoso

 lat.-ital.

 der Beeindruckende, Ehrfurchtgebietende, Würdevolle, Vornehme

 Maestro

 ital.

 Meister

 Mafioso

 sizilian.

 Mitglied der Mafia, einer kriminellen Vereinigung

 Magic Boy

 engl.

 magischer Junge, Zauberjunge

 Magie Noir

 franz.

 schwarze Kunst, schwarze Magie

 Magnus

 lat.

 der Große

 Maharadscha
 Maharaja

 sanskrit

 Großfürst, Großkönig; altind. Herrschertitel

 Maharishi

 sanskrit

 großer Weiser

 Mah-Jongg
 Mahjongg
 Mahjong

 chin.

 „Sperlingsspiel“ (sprich: Maa-Dschong), ein altes chin. Gesellschaftsspiel
 für 4 Personen

 Makalo

 afrik.

 Wunder, Überraschung

 Makani

 hawaii.

 Wind

 Makaru

 chin.

 Makaru Shan, mit 8.485 m fünfthöchster Berg der Welt. Er liegt östl. des
 Mount Everest, an der Grenze zw. Nepal & dem Autonomen Gebiet Tibet, im
 Mahalangur Himalaya. Seine nepales. Seite gehört zum Makalu-Barun-National-  park

 Make my day!

 engl.

 mach mich glücklich! Versüß mir den Tag!

 Makkuro

 jap.

 schwarz wie die Nacht

 Makoto

 jap.

 der Aufrichtige, Wahrhaftige

 Malabo

 

 Hauptstadt des Staates Äquatorialguinea

 Maletto

 

 Stadt der Provinz Catania auf der Insel Sizilien

 Malingo

 

 Romanfigur aus dem „Abarat“-Zyklus v. Clive Barker

 Malik
 Maliki

 arab.
 swahili

 König

 Malte

 skand.

 Beschützer, Versorger

 Mamoru

 jap.

 Beschützer

 Manabu

 jap.

 der Wissbgierige

 Mandarin

 chin.

 Beamtentitel im kaiserlichen China & chin. Hochsprache

 Manderley

 engl.

 Herrensitz aus dem Roman „Rebecca“ v. Daphne du Maurier

 Maneki Neko

 jap.

 winkende Katze; bei uns bekannt als jap. Glückskatze;
 mit ihrem Winken lädt sie Glück & Wohlstand ins Haus ein

 Manitou
 Manitu

 algonkin

 großes Geheimnis; im indian. Glauben keine personifizierte Gottheit, sondern
 eine schöpferische Kraft, die sich überall in der Natur offenbart

 Manolo
 Manolito

 ital.
 span.

 Gott sei mit uns; Variante v. Immanuel;
 abgeleit. v. hebr. im = mit & el = der Mächtige, Gott

 Manzano

 portug.
 ital.

 

 Marama

 maori

 Mond

 Marcel(l)o
 Marcelino

 ital.
 portug.
 span.

 dem (Gott) Mars geweiht

 Marco Polo

 ital.

 venezian. Händler des 13./14. Jh., dessen Vorfahren vermutl. aus Dalmatien
 stammten & der durch die Berichte über seine China-Reise bekannt wurde.
 Obwohl einige Historiker aufgrund falscher Angaben & vermeintlicher Unge-  reimtheiten in den Reiseberichten immer wieder die Glaubwüdigkeit v. Polos
 China- Reise anzweifelten, wird sie von den meisten als erwiesen angesehen

 Marillion

 

 Name einer brit. Rockband;
 abgeleit. von J. R. R. Tolkiens Erzählung „Das Sillmarillion“

 Marius
 Mariusz

 dt.
 poln.

 verschiedene Möglichkeiten der Bedeutung:
 abgeleit. v. altröm. Kriegsgott Mars
 abgeleit. v. lat. mas = männlich
 abgeleit. v. lat. mare, maris = Meer, mit den Bedeutungen:
 aus dem Geschlecht der Marier, zum Meer gehörend, aus dem Meer kommend

 Marlon

 lat.
 kelt.

 altröm. Name, der traditionell oft den im März geborenen Jungen gegeben
 wurde; im kelt. bedeutet der Name „kleiner Falke“

 Marlon Brando

 

 US-amerik. Schauspieler,
 einer der bedeutendsten Filmschauspieler des 20. Jh.

 Marmaduke

 engl.

 Vorname, auch Name v. Städten in den US-amerik. Bundesstaaten
 Arkansas & North Carolina

 Marmelade

 dt.
 engl.

 Cole & Marmelade, 2 kleine Katzenstars aus dem Internet

 Marquis

 franz.

 Markgraf (sprich: Mar-kie), auch ein Ort im US-Bundesstaat Ohio,
 sowie ein Kartenspiel

 Marziano

 lat.-ital.

 dem (Kriegsgott) Mars geweiht

 Matadi

 kigongo

 der Stein; Hafenstadt in der Demokratischen Republik Kongo

 Matayo

 afrik.

 die Gabe, Geschenk Gottes; Variante v. Matthias, Matthäus;
 abgeleit. v. hebr. mattath = Gabe, Geschenk & jahwe = Gott

 Matareka

 polines.

 der Fröhliche, Lächelnde

 Matisse

 franz.

 Henri Émile Benoît Matisse, franz. Maler, Grafiker, Zeichner & Bildhauer; er
 zählt mit Pablo Picasso zu den bedeutendsten Künstlern der Klassischen
 Moderne

 Matiu

 maori

 Geschenk Gottes

 Mattino

 ital.

 der Morgen

 Mau-Mau

 

 ein Kartenspiel; der Name klingt wie kätzische Plauderei

 Maurizio
 Mauro
 Maurice

 ital.

 altfranz.

 Mann aus Mauretanien, der Mohr; ursprüngl. röm. Beiname;
 im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des Hl. Mauritius, Anführer der
 Thebäischen Legion in der Schweiz im 4. Jh.

 Maurizio di Mauro

 ital.

 Mohrchen v. Mohr; romantisch-naiver kleiner, weißer Kater aus dem Buch
 „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ v. Michael Ende. Maurizio
 behauptet erst, er komme aus einer berühmten Sängerfamilie, dann stellt sich  heraus, er heißt Moritz & wer sein Papa ist, weiß er eigentlich gar  nicht...

 Masaru

 jap.

 der Sieger

 Matou

 franz.

 der Kater

 Matéo
 Matteo
 Mattéo

 span.
 ital.
 franz.

 Geschenk des Herrn, Gabe des Herrn;
 abgeleit. v. hebr. mattath = Gabe, Geschenk & jahwe = Name Gottes

 Matsu

 jap.

 

 Massimo
 Max
 Mäxchen
 Maxim
 Maximilian

 ital.
 dt.
 franz.
 lat.

 verschiedene Bedeutungen:
 der Größte, der Älteste; der aus dem Geschlecht des Maximus;
 abgeleit. v. lat. Maximus, Maxumus; Kurzformen & Ableitungen v. Maximilianus

 McDreamy

 amerik.

 Spitzame v. Dr. Derek Christopher Shepherd (gespielt v. Patrick Dempsey)
 aus der US-amerik. TV-Serie „Grey's Anatomy“

 McLeod

 schott.

 Duncan McLeod, der Unsterbliche. Es kann nur einen geben!

 Meiko

 fries.

 der Starke, Kräftige; abgeleit. v. althochdt. magan = Kraft, Stärke

 Meiyo

 jap.

 Ehre; eine der 7 Tugenden aus dem Bushido, dem Verhaltenskodex
 der Samurai

 Mekong

 vietnam.

 südostasiat. Strom, der durch 6 Länder fließt. Seine Länge wird mit 4.350 km
 bis 4.909 km angegeben. Damit ist er einer der 12 längsten Flüsse der Erde

 Mendocino

 

 Stadt, nördl. v. San Francisco, im Mendocino County;
 auch ein 1968 v. Doug Sahm geschriebener Song; in der Version des Sir
 Douglas Quintet, der in der Schweiz ein Nr. 1-Hit wurde. In Deutschl. kam das
 Lied auf Platz 2 der Charts, in den USA erreichte es Platz 27 der Billboard
 Hot 100.
 Die 1969 veröffentlichte dt. Version mit einem Text v. Michael Holm, der das
 Lied auch sang, war äußerst erfolgreich & erreichte Platz 3 der dt. Charts.
 Der Song wurde in Deutschl. das meistverkaufte Lied des Jahres & mit einer  Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Dieser Erfolg brachte Holm  den Spitz-
 namen „Mr. Mendocino“ ein

 Mephisto
 Mephistopheles

 

 dienstbarer Teufel & Figur aus Goethes „Faust“

 Mercury

 engl.

 abgeleit. v. altröm. Merkur, dem Gott des Handels, der Händler & der
 Reisenden; auch Name des sonnennächsten Planeten unseres Sonnensystems

 Merry

 

 Meriadoc Brandybock, ein Hobbit aus „Der Herr der Ringe“ v. J. R. R. Tolkien

 Mescalero

 indian.

 Indianer des nordamerik. Südwestens; die Mescaleros zählen zu den östl.
 Apachen-Stämmen

 Michelangelo

 lat.-ital.

 sinngemäß: Engel Michael; Michelangelo Buonarroti, ital. Renaissance-Künstler

 Mighty Mickey

 engl.

 der mächtige Mikey (sprich Maikie)

 Mijo

 slaw.

 der Liebenswerte

 Mikado

 chin.

 Kaiser, Weltenherrscher; auch Name eines Geschicklichkeitsspiels

 Mika
 Mikala
 Mik(k)o

 finn.

 Wer ist wie Gott?
 Variaten v. Michael; abgeleit. v. hebr. mikha'el

 Mikalino

 

 

 Mikesch

 tschech.

 sprechender Kater aus der „Augsburger Puppenkiste“;
 nach den Geschichten v. Josef Lada

 Miki

 inuit

 klein, der Kleine

 Mikis

 neugriech.

 Mikis Theodorakis, griech. Komponist, Schriftsteller & Politiker

 Milagroso

 span.

 wunderbar, übernatürlich

 Milos

 slaw.

 der Angenehme, Friedliche, Liebevolle, Zärtliche (sprich: Milosch)
 verschiedene Theorien der Ableitung:
 abgeleit. v. altslaw. meri = bedeutend, berühmt
 oder mir = Frieden & slawa = der Slawe
 abgeleit. v. slaw. milyi = angenehm, lieb
 abgeleit. v. serbokroat. milosta = lieb, zärtlich

 Mingma

 tibet.

 der am Dienstag Geborene

 Mingo

 portug.
 span.

 Sonntag, Sonntagskind; Kurzform v. Domingo

 Minnitou

 

 kleiner Bruder von Winnetou

 Minos

 altgriech.

 sagenhafter König des antiken Kreta, um 2.000 v. Chr.
 damals vermutl. kein Name, sondern Titel des jeweils herrschenden Königs

 Mio

 kroat.
 ital.
 span.

 lieb, reizend, anmutig, liebenswert; Namensvariante: Milo;
 im Spanischen & Italienischen mit der Bedeutung: mein, meiner;
 „Mio, mein Mio“, kleines literarisches Meisterwerk v. Astrid Lindgren

 Miró

 span.

 Joan Miró i Ferrà, span. Maler, Grafiker, Bildhauer & Keramiker
 des 19./20. Jh.

 Mischa
 Misha

 dt.
 russ.

 Wer ist wie Gott?
 abgeleit. v. hebr. mikha'el

 Mr. Magoo

 

 Zeichentrick-Figur aus den „Bugs Bunny“-Filmen

 Missoni

 ital.

 ital. Modelabel

 Missouri

 indian.

 Fluss in den USA, sowie US-amerik. Bundesstaat

 Mr. Boombastic

 engl.

 Song des jamaik. Reggae-Pop-Musikers Shaggy aus dem Jahr 1995

 Mr. Cool Cat

 engl.

 cool bedeutet im übertragenen Sinn: dreist, fetzig, geil, krass, toll

 Mr. Mistoffelees
 Mr. Moffat

 engl.

 Figuren aus dem Musical „Cats“ v. Andrew Lloyd Webber

 Mr. Purrfect

 engl.

 kleiner Sprachwitz aus purr = schnurren & perfect

 Mr. Spock

 

 Vulkanier aus den “Star Trek”-Serien v. Gene Roddenberry

 Misuzu

 jap.

 

 Modibo

 afrik.

 

 Modigliani

 ital.

 Amedeo Clemente Modigliani, ital. Zeichner, Maler & Bildhauer
 des 19./20. Jh.

 Mocca
 Mokka

 
 dt.

 starker, schwarzer Kaffee

 Mogli
 Mowgli

 dt.
 

 kleiner Held aus „Das Dschungelbuch“ v. Rudyard Kipling

 Mohin

 ind.

 der Schöne

 Mohrchen

 dt.

 

 Mojito

 

 Cocktail aus weißem Rum, Limettensaft, Minze, Rohrzucker & Sodawasser;
 gehört zu den bekanntesten Longdrinks (sprich: Mochito)

 Mojo

 ghanaisch

 Glück, Glücksbringer; Bezeichnung für ein magisches Amulett, einen  Talisman (sprich: Modscho)

 Mondrian

 

 Piet Mondrian (Pieter Cornelis Mondriaan) niederländ. Maler des 19./20. Jh.,
 Meister der klassischen Moderne; er schuf die Stilrichtung des Neoplasti-
 zismus & ist der wichtigste Vertreter des niederländ. Konstruktivismus.
 Mit seinem Spätwerk gehört er zu den Begründern der abstrakten Malerei

 Monsieur Matou

 franz.

 Herr Kater

 Monty

 engl.

 Kurzform v. Montgomery = ursprüngl. ein Vor- & Familienname aus Frankreich
 & Name eines Ortes, der in der Basse-Normandie im Département Calvados
 liegt, oder abgeleit. v. der franz. Ortsbezeichnung Montague

 Monty Python

 engl.

 brit. Komikertruppe, die hauptsächlich durch die Serie
 „Monty Pythons Flying Circus“ & mit Filmen wie „Das Leben des Brian
 bekannt wurde

 Moonbaer

 engl.

 asiatischer Schwarzbär, Kragenbär

 Moonbeam

 engl.

 Mondstrahl

 Moonchild

 engl.

 Mondenkind

 Moonglow

 engl.

 sanftes Mondlicht, Silberlicht des Mondes

 Moonraker

 

 Titel eines James Bond-Filmes

 Moony

 engl.

 mondförmig, mondhell, verträumt

 Morris

 

 verschiedene Möglichkeiten der Ableitung:
 Patronym, abgeleit. v. gleichlaut. engl. Vornamens
 Variante v. altfranz. Maurice oder v. walisisch Meurig
 (beides abgeleit. v. lat. Mauritius), sowie Anglisierung des dt. Moritz
 Kurzform des irischen Familiennamens Morrissey
 anglisierte Form des jüd. Names Moses

 Morrison

 altengl.

 Sohn von Morris

 Moritz

 dt.

 Mohr, Mohrchen

 Moses
 Mosis

 hebr.
 altägypt.

 bibl. Prophet, der als Gottes Beauftragter die Israeliten auf einer 40 Jahre
 währenden Wanderung aus ägypt. Sklaverei nach Kanaan führte; hebr. Bedeu-
 tung: herausziehen; altägypt. Bedeutung: aus dem Wassser gerettet, der Sohn

 Moskito
 Mosqiuto

 dt.
 span.

 Stechmücke;
 für Temperamentsbündel, die überall „herumschwirren“

 Muffin

 engl.- amerik.

 engl. & amerik. Gebäckspezialitäten

 Mukki

 algonquin

 Bub, Junge

 Mumin

 finn.

 kleiner Troll aus dem Büchern v. Tove Jansson

 Mungojerrie

 

 Figur aus dem Musical „Cats“ v. Andrew Lloyd Webber

 Muraco

 indian.

 weißer Mond, Vollmond

 Murasaki

 jap.

 violett, purpurfarben

 Murphy

 engl.

 Meereskrieger, Seekrieger, Seehund; Ursprung nicht ganz geklärt; vermutl.  abgleit. v. irisch-gäl. muir = Meer, die See & cu = Hund; es  besteht allerdings  auch eine Verbindung z. Namen Murchadh: schott.-gäl. für Seekrieger. Daraus  entwickelten sich die Namen Murdoch & Murrough; auch Kurzform v.  Montgomery, ein Vor- & Familienname aus Frankreich & Ort in der Basse- 
 Normandie im Département Calvados; evtl. auch abgeleit. v. franz. Ortsnamen
 Montague

 Murrobo

 austral.

 Donner

 My Hero

 engl.

 mein Held

 Myoga

 jap.

 Gnade Buddhas

 

 

 

      gesammelt & zusammengestellt von Gisela Teubner