Q

 

 erfindungsreicher Quartiermeister aus den James-Bond-Filmen
 auch: ein unsterbliches Geschöpf aus den „Star Trek“-Serien

 Qabil

 arab.

 der Begabte, Talentierte

 Qadir

 arab.

 der Begabte

 Qamar

 arab.

 der Mond

 Qanik

 inuktikut

 die Schneeflocke

 Qaisar

 hindu

 der Kaiser

 Qeili

 arab.

 Jebel Qeili (Berg Qeili), ein ehemaliger Vulkanberg im Osten des Sudans

 Qendrim

 alban.

 der Aufrechte, Ausdauernde

 Qenehelo

 sotho

 Sympathie, (jemandem, etwas) eine Chance geben

 Qeynan

 

 ein Nest bauen, das Nest; abgeleit. v. hebr. kenan;
 in der Bibel ist Kenan ein Urenkel Adams

 Qi

 chin.

 der Wunderbare

 Qigong

 chin.

 in dt. Schreibweise auch Chigong; eine chin. Meditations-, Konzentrations- &
 Bewegungsform z. Kultivierung v. Körper & Geist

 Qiano

 

 

 Qingdao

 chin.

 grüne Insel; Hafenstadt in der chin. Provinz Shandong

 Qing-nan

 chin.

 die junge Generation

 Qiqiang

 chin.

 Erleuchtung & Stärke

 Qormusta

 mongol.

 oberste mongol. Gottheit

 Quaashie
 Quashi

 ewe

 am Sonntag geboren, Sonntagskind; auch ein weibl. Vorname (sprich: Kaschi)

 Quadree

 afrik.

 der Viertgeborene

 Quamby

 austral.

 der Schutz

 Quana

 indian.

 der Duft

 Quantanamero

 

 abgeleit. v. Guantanamera = Mädchen aus Guantanamo;
 Gedicht des kubanischen Nationaldichters José Martí

 Quantico

 

 Ort im US-Bundesstaat Virginia, bekannt durch das gleichnamige
 US-Marine Corps Base Quantico & die auf dem Gelände befindliche FBI-Akademie

 Quartus

 lat.

 der 4.; der im 4. Monat Geborene

 Quasar

 

 ein Himmelsobjekt, das Radiowellen abstrahlt

 Quasimodo

 lat.

 der Unvollkommene; auch Figur aus dem Buch „Der Glöckner von Notre Dame“
 v. Victor Hugo

 Quästor

 lat.

 niedrigster Rang in der röm. Ämterlaufbahn

 Quat

 

 melanes. Schöpfergott

 Quayin

 chin.

 

 Quaynan

 

 Gott im vorislam. Südarabien; vermutl. Gott des Feuers & der Schmiede

 Qudamah

 arab.

 der Mutige

 Québec

 

 größte Provinz Kanadas, mit dem größten frankophonen Bevölkerungsanteil. Durch
 Sprache, Kultur & Institutionen stellt sie eine Nation innerhalb des Landes dar

 Qué bonito

 span.

 Wie hübsch!

 Queequeg

 

 der tätowierte Harpunier aus Herman Melvilles „Moby Dick“

 Quentin

 engl.

 der 5., der im 5. Monat Geborene; abgeleit. v. lat. Quintus

 Queridinho

 brasil.

 Liebling, Liebster ; sprich: Keridinjo

 Querido

 portug.
 span.

 Liebling, Liebster

 Querido José

 portug.

 sprich: Kerido Dschosé

 Querim

 arab.

 der Großzügige, der Vornehme (sprich: Kerim)

 Questico

 

 

 Quiang

 chin.

 der Starke

 Quianu

 hawaii.

 der Sanfte; Namensvariante v. Keanu

 Quiaozhi

 chin.

 Bauer, Landmann, Landwirt; abgeleit. v. altgriech. Georgos;
 ge = die Erde & ergo = arbeiten

 Quicksilver

 engl.

 Quecksilber

 Quico

 span.

 kleiner Franzose; abgeleit. v. Francisco (sprich: Kiko)

 Quigley

 

 Quigley der Australier“; austral. Abenteuerfilm in Westernmanier v. 1990
 mit Tom Selleck in der Titelrolle

 Quillan

 gäl.-irisch

 Bub, Junge

 Quimby

 

 der neben dem Schloss der Königin wohnt;
 Herkunft nicht genau geklärt; entweder altnord. oder altengl.

 Quimper

 breton.

 Hauptstadt des breton. Départements Finistère

 Quincy

 engl.

 ursprüngl. ein Familienname & mittlerweile auch ein Vorname, beruhend auf der
 normann.-franz. Ortsbezeichnung „Cuinchy“. Diese wiederum hat lat. Wurzeln &
 bedeutet „das Anwesen des Quintus“

 Quingun

 austral.

 Teufel

 Quinlan

 gäl.-irisch

 der Attraktive, Gutaussehende

 Quinley 
 Quinn
 Quinny

 gäl.-irisch 

 verschiedene Bedeutungen: der Nachfahre v. Quinn
 der Willensstarke, der Weise;
 findet manchmal auch auch als weibl. Vorname Verwendung

 Quintiliano
 Quintino
 Quinto
 Qinton

 ital.
 span.
 engl.

 der 5., der im 5. Monat Geborene; abgeleit. v. lat. Quintus

 Quintus

 lat.

 der 5., der im 5. Monat Geborene

 Quinqui

 span.

 der Strolch

 Quipu

 quetchua

 Knotenschnur der Inkas, die als Schriftersatz diente (sprich: Kipu)

 Quirino

 span.

 der Speerträger, Lanzenträger; abgeleit. v. lat. Quirinus

 Quirinus

 lat.

 Lanzenträger Gottes; auch Beiname des röm. Kriegsgottes Mars

 Quito

 span.

 der 5., der im 5. Monat Geborene (sprich: Kito); abgeleit. v. lat. Quintinus;
 auch Hauptstadt v. Equador

 Quittino

 

 

 Qumano

 

 

 Qusqu

 

 Hauptstadt der gleichnamigen Region & Provinz im Zentrum des peruan.
 Andenhochlandes; weitere Namensvarianten: Cusco, Cuzco, Qosqo

 Quyang

 chin.

 Kreis im Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Baoding im Westen der chin.
 Provinz Hebei

 Quyen

 vietnam.

 Macht, der Mächtige; auch ein weibl. Vorname

 Quzah

 altarab.

 altarab. Donnergott, der mit seinem Bogen Hagelpfeile verschießt

 

 

 

     gesammelt & zusammengestellt von Gisela Teubner