Vaavu

 

 Felidhu Atholhu = Felidhu Atoll, mit der Thaana-Kurzbezeichnung Vaavu ist ein  Distrikt im Zentrum der Malediven

 Vacri

 ital.

 Gemeinde in den Abruzzen

 Vadin

 ind.-pakist.

 gelehrter Redner

 Vagabond

 engl.

 der Landstreicher, Streuner

 Vagabond Heart

 engl.

 Streunerherz; Titel eines 1991 erschienenen Albums
 des brit. Rockmuskers Rod Stewart

 Vagabundo

 span.

 der Vagabund, Streuner

 Vajnory

 slow.

 Stadtteil in Bratislava, einer Stadt in der Slowakei

 Vanilla Ice

 amerik.

 Robert Matthew van Winkle, der erste, kommerziell erfolgreiche weiße Rapper

 Vakur

 arab.-türk.

 der Ernste, der Würdevolle

 Valentino
 Valeriano
 Valerio

 ital.
 span.

 der Starke, Gesunde; abgeleit. v. lat. Valerius

 Valioso

 span.

 kostbar, der Kostbare

 Valparaiso

 

 Hafenstadt in Chile, auch Name verschiedene US-amerik. Städte

 Valteri

 nord.

 Herrscher; abgeleit. v. althochdt. Walter

 Vallmo

 schwed.

 Mohn

 Vancouver

 

 Stadt im Südwesten v. British Columbia, an der Westküste Kanadas. Die Stadt  wurde benannt nach dem brit. Kapitän George Vancouver, der die Region Ende
 des 18. Jh. erforschte & vermaß

 Vangelis

 neugriech.

 der Engel; auch Name eines griech. Komponisten & Musikers

 Vanni

 hebr.

 Gott ist gnädig, Kurzform v. griech. Iōánnēs

 Vanuatu

 

 Inselstaat im Südpazifik, bestehend aus 83 Inseln bzw. Inselgruppen

 Vaqueiro
 Vaquero

 brasil.
 venezul.

 in Brasilien & Venezuela gebräuchliche Bezeichnung für einen Cowboy
 (sprich Wa-kero)

 Varinius

 lat.

 der Vielseitige

 Varuna

 sanskrit

 einer der höchsten & am meisten verehrten ind. Gottheiten der frühvedischen
 Zeit. Mit seinen Brüdern Mitra & Aryaman bildet er eine frühvedische Triade.
 Er wird oft zusammen mit seinem Gegenpol & Zwillingsbruder Mitra erwähnt.
 Gemeinsam erhalten beide Himmel & Erde. Sie ermutigen die Frommen & be-
 strafen die Bösen

 Vasarely

 

 Victor Vasarely (ungar. Vásárhelyi Győző), franz. Maler & Grafiker des 20. Jh.  ungar. Abstammung. Er zählt zu den Mitbegründern der Kunstrichtung Op-Art

 Vasin

 ind.-pakist.

 der Herrscher

 Vasco
 Vasko

 portug.

 der Baske, Mann aus dem Baskenland (sprich: Vaschko);
 Dom Vasco da Gama, portug. Seefahrer & Entdecker des Seewegs nach Indien

 Vashiri

 niuan

 der Blitz

 Vassili

 russ.

 der Königliche; Variante v. Wassili; abgeleit. v. lat. Basilius

 Vayu

 ind.

 altind. Gott des Windes

 Vazul

 ungar.

 der Königliche; abgeleit. v. lat. Basilius

 Veik(k)o

 finn.

 der Bruder

 Velázquez

 span.

 Diego Rodríguez de Silva y Velázquez; auch Diego Velázquez genannt; span.
 Maler des Barock; er gehörte zu den wichtigsten Porträtmalern seiner Zeit

 Velo

 slaw.

 groß, der Große

 Velvet Boy

 engl.

 Samtjunge, samtiger Junge

 Velvino

 

 der Samtige, Samtweiche; abgeleit. v. engl. velvet = Samt

 Venisey

 fraz.

 Gemeinde im franz. Départemet Haute-Saône in der Region Franche-Comté

 Vero

 ital.

 der Glaubwürdige, Ehrliche; abgeleit. v. lat. verus = wahr, echt

 Vespasiano

 portug.

 abgeleit. v. Vespasian, einem altröm. Kaiser

 Viatrix

 lat.

 Pilger, Wanderer, Variante v. lat. Viator

 Victor
 Viktor

 lat.

 der Sieger, Siegreiche

 Viento

 span.

 Wind; sinngemäß: der Stürmische

 Vidal

 katalan.
 span.
 portug.

 lebendig, Leben spendend, kräftig; abgeleit. v. lat. vitalis

 Viggo

 skand.

 der Krieger, Kämpfer

 Vigor

 span.

 Kraft, der Kräftige

 Vijay

 ind.

 der Sieg (sprich: Vidschäy)

 Ville Valo

 finn.

 Ville Hermanni Valo, finn. Rockmusiker, Sänger & Songwriter
 der Dark Rock-Band HIM (His Infernal Majesty)

 Vinay

 ind.-pakist.

 der Höfliche

 Vincente
 Vincenzino
 Vincenzo

 span.
 ital.

 der Sieger, Siegreiche; abgeleit. v. lat. Vincentinus

 Virat

 ind.

 der Riese

 Virgilio

 ital.

 der Stabträger, Lanzenträger; abgeleit. v. lat. Vergil, Virgil, Virgilius; im alten
 Rom waren Stangen & Stäbe Bestandteile v. Herrschaftszeichen, daraus ent-
 wickelte sich später das Zepter

 Vishnu

 sanskrit

 der Alldurchdringende, Gott des Bewahrens & höchste hinduist. Gottheit

 Vitali
 Vitaly

 russ.

 lebendig, Leben spendend, kräftig; abgeleit. v. lat. vitalis;
 Vitali Klitschko, ukrain. Boxer

 Vito
 Vittorio

 ital.

 der Sieger, Siegreiche; abgeleit. v. lat. Vincentinus

 Vito Corleone

 ital.

 Figur aus dem Buch „Der Pate“ v. Mario Puzzo; Corleone = Löwenherz

 Vitomir

 serb.
 slaw.

 friedlicher Herrscher; abgeleit. v. altslaw.: vio = herrschen & mir = Frieden;
 poln. Version: Witomir

 Viviano

 ital.

 der Lebendige, Lebhafte; abgeleit. v. lat. vivus = lebhaft

 Viyan

 kurd.

 der Willensstarke

 Vladimir

 slaw.

 Herrscher der Welt

 Volkan

 ungar.

 der Liebende

 Voltaire

 franz.

 François Marie Arouet, gennant Voltaire; franz. Schriftsteller & Philosoph

 Volzotan

 

 Volzotan Smeik, Figur aus den Büchern v. Walter Moers

 Votan

 nord.

 Variante v. Wotan, der höchsten, altnord. Gottheit

 Vuyo

 ngosi
 siswati

 Freude
 Frieden

 Vulcanus

 lat.

 altröm. Gott des Feuers & der Schmiede

 Vuvuzela

 zulu

 auf Setswana manchmal auch Lepatata genannt; ein Blechblasinstrument, das als
 ein Symbol des südafrik. Fußballs gilt; gut geeignet für kleine Schreihälse

 

 

 

     gesammelt & zusammengestellt von Gisela Teubner