Zaafarani
 Zafferano

 swahili
 ital.

 Safran, das teuerste Gewürz der Welt

 Zabaiono

 ital.

 abgeleit. v. ital. Zabaione = Weinschaumcreme

 Zabdi

 hebr.

 abgeleit. v. ital. Zabaione = Weinschaumcreme

 Zacharias
 Zachi
 Zackary


 hebr.
 engl.

 Gott erinnert sich; abgeleit. v. hebr. zakar = sich erinnern & jahwe = Gott;
 im Alten Testament ist Zacharias einer der 12 kleinen Propheten, im Neuen
 Testament ist er Vater v. Johannes dem Täufer

 Zadok

 hebr.

 der Gerechte;
 jüd. Priester, der im Alten Testament & in der Bibel erwähnt wird

 Zafiro

 arab.

 der Erfolgreiche, Siegreiche

 Zahari

 bulgar.

 Variante v. Zacharias

 Zahir

 arab.

 zahir bezeichnet den äußeren Wortsinn des Korans im Gegensatz zu bātin, der  verborgenen Bedeutung. In Marokko wurde früher ein Erlass des Sultans als  Zahir bezeichnet

 Zahit

 alban.
 türk.

 

 Zahur

 ägypt.
 swahili

 Blume (trotzdem ein männl. Vorname)

 Zaibatsu

 jap.

 vermögender Clan, reiche Sippschaft

 Zaki
 Zeki

 arab.
 türk.

 der Aufgeweckte, Geistreiche, Kluge

 Zakumi

 afrik.

 offizielles Maskottchen der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika.
 Die Figur stellt einen grünhaarigen Leoparden dar, der ein weißes Fußball-
 Trikot & eine grüne Hose trägt. Der Name setzt sich zusammen aus „ZA“,
 dem internat. Kfz-Kennzeichen für Südafrika, sowie „kumi“, einem Wort,
 das in mehreren afrikanischen Sprachen zehn (wie in 2010) bedeutet.
 Übersetzt steht Zakumi damit für „Südafrika 2010“

 Zakynthos

 griech.

 drittgrößte & südlichste der größeren Ionischen Inseln & zehntgrößte Insel  Griechenlands. Hauptort ist die gleichnamige Stadt

 Zakwani

 afrik.

 

 Zaleukos

 altgriech.

 Zaleukos v. Lokroi; ein bekannter Gesetzgeber aus dem 7. Jh. v. Chr. Er gilt
 als der erste Grieche, der Gesetze schriftl. fixierte. Zaleukos wollte mit der
 Festsetzung des Strafmaßes & dem Ausschluss v. Freikauf Rechtsbeugung,
 Korruption & sozialen Gegensätzen entgegen wirken

 Zalika

 swahili

 aus guter Familie

 Zalo

 bulgar.

 heil, gesund

 Zambesi
 Zambezi

 afrik.

 viertlängster afrik. Fluss & größter afrik. Strom;
 Namensvariante: Sambesi

 Zampano
 Zampanò

 ital.

 eine der 3 Hauptfiguren aus dem Film „La Strada - Das Lied der Straße“
 v. 1954; Regisseur: Frederico Fellini

 Zamoyoni

 swahili

 kommt von Herzen

 Zana

 kurd.

 der Gebildete, Kluge, Weise

 Zanzan

 afrik.

 Verwaltungsregion der Elfenbeinküste mit der Hauptstadt Bondoukou

 Zapata

 span.-mex.

 Emiliano Zapata Salazar El Caudillo del Sur, Führer der mex. Revolution.
 Seine Parole lautete: „Besser aufrecht sterben, als auf den Knien leben!“

 Zar

 russ.

 der Kaiser; russ. Herrschertitel; vermutl. abgeleit. v. lat. Cäsar

 Zareb

 

 Präfekt Zareb, Figur aus „Das Erbe der Jedi-Ritter - Wider alle Hoffnung“

 Zarewitsch

 russ.

 Sohn des Kaisers, Zarensohn

 Zarif

 arab.

 der Anmutige, Geistreiche, Vornehme

 Zarjo

 bulgar.

 Herrscher, Zar

 Zarlino

 ital.

 Gioseffo Zarlino, ital. Kapellmeister, Musiktheoretiker & Komponist
 des 16. Jh.  

 Zarnee

 afrik.

 goldenes Kind, Goldjunge

 Zarqun

 arab.

 Zinnober, zinnoberrot

 Zati

 arab.
 türk.

 Persönlichkeit, das Wesentliche

 Zavino

 ital.

 Variante v. Savino; abgeleit. v. Sabiner, einem Volk, das zurzeit der Römer
 in Mittelitalien ansässig war; weibl. Varianten: Sabina, Sabine

 Zazu

 

 Name des Nashornvogels aus „Der König der Löwen“

 Zebedee
 Zébédée

 altgriech.
 franz.

 Gottesgeschenk, Jahwe hat geschenkt;
 abgeleit. v. hebr. zabad = schenken, stiften & jahwe = Gott

 Zebenjo

 afrik.

 der Bescheidene, Zurückhaltende

 Zebulon

 hebr.

 10. Sohn Jakobs; seine Mutter war Lea, die erste Frau Jakobs

 Zeferino
 Zefirino
 Zefiro

 griech.

 abgeleit. v. altgriech. Zephyr, einer Windgottheit,
 die den Westwind verkörpert

 Zelindo

 ital.

 Bedeutung unklar:
 abgeleit. v. althochdt. Selinde;
 siegu = Sieg, linta = Lindenholzschild; aber auch: sanft, mild

 Zelos

 altgriech.

 in der griech. Mythologie die Personifikation des eifrigen Strebens; Zelos ist
 der Sohn des Titanen Pallas & der Styx. Seine Geschwister sind  Kratos =
 Macht, Bia = Gewalt & Nike = Sieg. Sie sind ständige Begleiter des Zeus, der
 ihnen diese Ehrenstellung zumaß als Dank für ihre Hilfe im Kampf gegen die
 Titanen

 Zemino

 
 lat.-ital.
 

 Variante v. Semino; ursprüngl. Bedeutung: säen, der Säende
 Semino Rossi, ital. Schlagersänger argent. Herkunft

 Zemri

 alban.

 

 Zende

 pers.  das Leben, lebendig

 Zenjiro

 jap.

 

 Zeno(n)
 Zenó

 altgriech.

 Geschenk des Zeus;
 Zenon ist der Name mehrerer altgriech. Philosophen

 Zenobio

 altgriech.

 göttliches Leben; abgeleit. v. Zeus & bios = Leben

 Zenturio

 lat.

 Hundertschaftsführer; abgeleit. v. lat. centum = hundert); Bezeichnung für
 einen Offizier des Röm. Reiches, der eine Centuria (Hundertschaft) der röm.
 Legion oder eine vergleichbare Einheit der Auxiliartruppen (Hilfstruppen) be-
 fehligte. Es gab vielfältige Abstufungen innerhalb des Ranges. Der Name
 deutet zwar auf 100 hin, doch eine reguläre Centuria  bestand schon in der  frühen Republik nur aus etwa 80 Legionären

 Zenzero

 ital.  Ingwer

 Zephyr

 altgriech.  einer der Anemoi, der Windgötter; er verkörpert den Westwind

 Zerafino

 ital.

 der Feurige; abgeleit. v. hebr. seraphim, einem 6-flügeligen Engel
 Variante v. Serafino

 Zerdan

 alban.

 Gold, der Goldene

 Zerlino

 

 

 Zerlito

 

 

 Zeta

 griech.

 6. Buchstabe des griech. Alphabets

 Zethos

 altgriech.

 mytholog. Sohn der Antiope & des Zeus oder des Epopeus, sowie  Zwillingsbruder v. Amphion & mit diesem der Herrscher über Theben

 Zesiro

 afrik.

 erstgeborener Zwilling

 Zeus

 altgriech.

 oberste altgriech. Gottheit; Herr über Blitz & Donner

 Zhang Liang

 chin.

 General der Tang-Dynastie

 Zhejiang

 chin.

 Provinz in der Volksrepublik China

 Zhu De

 chin.

 

 Zico

 franz.

 

 Zigano 
 Zingaro

 ital.

 Zigeuner

 Ziggy

 engl.

 Sieg & Frieden; Kurzform v. Siegfried;
 abgeleit. v. althochdt. sigu = Sieg & fridu = Frieden, Schutz, Sicherheit

 Ziggy Stardust

 engl.

 Ziggy Sternenstaub;
 Kunstfigur des brit. Sängers & Schauspielers David Bowie

 Zikomo

 ngoni

 Danke, Dank

 Zinédine

 arab.

 Schönheit der Religion, Schönheit des Glaubens

 Zingo

 

 selbst erdachter Fantasiename

 Zino

 ital.

 der Sieger, Kurzform v. Vincenzo

 Zirkon

   abgeleit. v. arab. zarqun = Zinnober oder v. pers. zargun = goldfarben;
 Zirkon entstand v. ca. 4,4 Milliarden Jahren & ist das älteste bekannte
 Mineral v. Erde & Mond. Sehr hochwertige Zirkone werden als Schmuck-
 steine verwendet; nicht verwechseln mit dem künstl. hergestellten Zirkonia,
 der in der Schmuckherstellung oft als Diamantersatz dient

 Ziu

 althochdt.

 Gott des Kampfes & Sieges in den altisländ. Schriften der Edda. Die Namens-
 form Tyr ist die allgemein bekannteste & gebräuchlichste. Weitere Varianten:
 altengl. Tiw, Tig & althochdt. Ziu, Tiu, Tiuz

 Zizou

 

 Spitzname des ehemaligen franz. Fußballnationalspielers
 Zinédine Yazid Zidane

 Zlatibor

 bosn.

 goldener Kämpfer; abgeleit. v. altslaw. zlato = Gold & boru = Kämpfer

 Zlatko

 slaw.

 Goldjunge; abgeleit. v. altslaw. zlato = Gold

 Zoleno

 

 

 Zoltán

 slaw.

 Sultan (sprich Scholtán)

 Zoltin

 afrik.

 das Leben

 Zoran

 slaw.

 männl. Variante v. Zorya = Morgendämmerung, Morgenröte

 Zorro

 span.

 Fuchs, Schlitzohr

 Zowie

 dt.

 erfundener Name, gedacht als männl. Ableit. v. Zoe, einem altgriech. Begriff
 für eine bestimmte Art v. Leben & Existenz

 Zuani

 

 franz. Gemeinde auf der Insel Korsika

 Zuberi

 swahili

 der Starke

 Zucchero

 ital.

 Zucker (sprich Succero); auch Name eines ital. Pop-Barden

 Zuka

 swahili

 Geld

 Zuma

 arab.

 

 Zumino

 ital.

 Bruno Zumino, ital. Professor für theoretische Physik

 Zuri

 swahili

 der Gutaussehende; in der weibl. Bedeutung: die Schöne

 Zylvanio

 dt.

 Variante v. Silvano, Silvanio;
 abgeleit. v. Silvanus, dem röm. Gott des Waldes

 Zymbelin

 

 „The Tragedie of Cymbeline“, dt. Titel: „König Zymbelin“;
 Tragödie v. William Shakespeare

 Zymbelio 
 Zymbelino

 

 abgeleit. v. Zymbelin

 Zyprian
 Zypriano

 slaw.
 

 Mann aus Zypern

 ZZ-Top

 amerik.

 texanische Bluesrock-Band

 

 

 

     gesammelt & zusammengestellt von Gisela Teubner