A(a)lisha

 kurd.-türk.

 die Aufrichtige, Großzügige, Vornehme

 A(a)liyah

 arab.

 die Höchste, Größte, Erhabenste

 Aarushi

 indio

 erster Strahl der Sonne

 Abiona

 ghanaisch

 auf der Reise geboren

 Adele
 Adèle

 dt., engl.
 frz.

 die Edle, Vornehme; verselbständigte Kurzform v. althochdt. Adelheid

 Aditi

 sanskrit

 unbegrenzt, ungebunden, unendlich, frei;
 Mutter- & Himmelsgöttin der hinduist. Mythologie

 Aditu

 

 Sithiprinzessin (Elfenprinzessin) aus „das Geheimnis der großen Schwerter“
 v. Tad Williams

 Adiya

 ind.
 hebr.

 die Erste, der Anfang 
 Zierde Gottes

 Adriana

 ital.
 südamerik.

 Frau aus Hadria, Frau v. der Adria; abgeleit. v. lat. Hadrian

 Adsila

 cherokee

 Blume, Blüte, die Blühende

 Adya

 indio

 die am Sonntag Geborene, Sonntagskind

 Aeryn

 kelt-gäl.

 Luft, die Luftige

 Agnet(h)a

 schwed.

 die Reine, Geweihte; Variante v. Agnes; abgeleit. v. altgriech. hagnos

 Ahdia

 afghan.

 die Einzigartige

 Ahyana

 arab.

 die Mächtige

 Aida

 arab.

 die Zurückkehrende; auch Name einer Oper v. Giuseppe Verdi

 Aideen

 kelt.-gäl.

 kleines Feuer, kleine Feurige

 Aila

 finn.

 Sonnenschein; auch finn. Variante der Namen: Alice, Helene & Helga

 Ai-Lin

 chin.-singhal.

 

 Aiko

 jap.

 Kind der Liebe

 Aimée

 franz.

 die Liebende

 Aino

 jap.

 die Einzige

 Aisha

 arab.

 die Lebendige, Lebenslustige

 Aislinn

 kelt.-gäl.

 Traum, Vision

 Aiyana

 sioux

 immerwährende Blüte, ewige Blüte

 Ajana
 Ayana

 afrik.

 schöne Blume

 Akasha

 hindi

 der große, weite Himmel; die alles Zusammenhaltende (nur in der weibl.  Bedeutung); das 5. Element (Äther, nach der Elementenlehre des Vaisheshika);  männl. Variante: Akash

 Akemi

 jap.

 die Helle, Schöne

 Akiko

 jap.

 Herbstkind

 Akili

 tansan.

 Weisheit; die Kluge, Weise

 Akima

 arab.

 Recht, Gerechtigkeit, die Kluge

 Akina

 jap.

 Frühlingsblume

 Akosia

 afrik.

 die am Sonntag Geborene, Sonntagskind

 Alba

 lat.

 die Weiße, Helle

 Alaina

 gall.

 die Wertvolle, die Hübsche

 Alaja

 hebr.

 lilafarben

 Alani

 hawaii.

 Himmelskind

 Alanis

 

 Alanis Nadine Morissette, kanad.-US-amerik. Sängerin

 Alanna(h)

 gäl.

 die Schöne

 Alaska

 aleut.

 Land, in dessen Richtung der Ozean strömt; nördl. Bundesstaat der USA;
 inzw. auch als weibl. Vorname zugelassen

 Alekto

 altgriech.

 die unaufhörlich Jagende; eine der Erinyen = Rachegöttinnen

 Alessia
 Alexa

 ital.
 neugriech.

 die Verteidigerin, die (fremde) Männer Abwehrende;
 abgeleit. v. altgriech. alexein = schützen, verteidigen & anēr = Mann

 Aletheia
 Alithia

 altgriech.
 neugriech.

 Wahrheit

 Alisi

 hawaii.

 Gott ist Fülle, Gott ist vollkommen, die Gott Geweihte; Kurzform v. Elisabeth;
 abgeleit. v. hebr. elischeba

 Alisha

 engl.

 v. edlem Wesen; engl. Variante v. Adelheid
 abgeleit. v. althochdt. adal = edel, vornehm & heit = Art & Weise

 Alizée

 franz.

 abgeleit. v. Alizé, der franz. Bezeichnung für den Passatwind

 Allegra

 ital.

 die Fröhliche

 Ally

 engl.

 

 Ally-Sue

 engl.

 

 Almeda

 lat.

 die Ehrgeizige

 Amali

 swahili

 Hoffnung

 Amalia
 Amelie

 althochdt.
 franz.

 aus dem Geschlecht der Amalier; auch: die Tüchtige

 Amanda

 lat.

 die Liebenswürdige, Liebenswerte;
 abgeleit. v. lat. amandus = liebenswürdig, lieblich

 Amani

 ind.

 Juwel

 Amari

 nigerian.

 die Starke; Unisex-Name

 Amodini

 hindi

 glückliches Mädchen

 Amaretasu

 jap.

 altjap. Göttin der Sonne

 Ambrosia

 dt.
 engl.

 die Unsterbliche; abgeleit. v. altgriech. ambrosious = unsterblich;
 Ambrosia ist die Unsterblichkeit verleihende Nahrung der Götter

 Amera

 afrik.

 Prinzessin

 Amica

 ital.

 Freundin

 Amidala

 dt.
 engl.

 Königin Padmé Amidala, Figur aus „Der Krieg der Sterne“

 Amitola

 indian.

 Regenbogen

 Anana

 inuktitut

 die Schöne

 Anandi

 tamil.

 die Glückliche, Fröhliche

 Anaïs

 franz.
 katalan.
 provenzal.

 Liebreiz, Anmut, Gnade; Variante v. Hannah, Anna; abgeleit. v. hebr. channah

 Anastasia

 russ.

 die Auferstandene, Wiedergeborene;
 abgeleit. v. altgriech. anastasis = Auferstehung

 Andromeda

 altgriech.

 in Gedenken eines Mannes; mytholog. Tochter des äthiop. Königs Kepheus &
 der Kassiopeia; auch Name eines nördl. Sternbildes

 Angel

 engl.

 Engel

 Angelica

 engl.

 die Engelsgleiche, abgeleit. v. griech.-lat. Angelika

 Angelina
 Angéline
 Angelique

 ital.
 franz.

 abgeleit. v. altgriech. Angelos = Engel, Bote
 abgeleit. v. lat. angelus = Engel, Bote

 Aniko

 ungar.

 die Begnadete, er (Gott) war gnädig; abgeleit v. hebr. channah = Gnade

 Anjuli

 hindi

 Name mit vielen Bedeutungen: Gottesgeschenk, weiß, rein, wissend, schön,
 demütig, glückbringend, die Glückliche; eine Vereinigung vieler positiver
 Charaktereigenschaften, die sich aus dem Ursprung des Namens ableiten
 lassen. Namensvariante: Anjali; hier jedoch auch die Bezeichnung einer Geste
 mit den zum Gruß gefalteten Händen

 Annabel

 hebr.

 verschiedene Bedeutungsvarianten:
 die Begnadete, er (Gott) war gnädig
 mein Gott ist Vollkomenheit, der Schwur Gottes, die Schöne, die Anmutige
 abgeleit. v. hebr. el = der Mächtige, Gott, scheba = sieben, saba = Schwur
 & channa = Gnade

 Annie

 engl.

 Liebreiz, Anmut, Gnade; Variante v. Hannah, Anna; abgeleit. v. hebr. channah;
 „Annie Get Your Gun“ (Annie, schieß los!); US-amerik. Musical v. Irvin Berlin
 aus dem Jahre 1946

 Anouk
 Anouschka

 franz.
 russ.

 Liebreiz, Anmut, Gnade; Variante v. Hannah, Anna; abgeleit. v. hebr. channah

 Anthea

 altgriech. 
 griech.

 die Blütenreiche; abgeleit. v. antheios
 Blume; abgeleit. v. anthos

 Anumati

 sanskrit

 ind. Göttin der Fruchtbarkeit & des Mondes

 Anyanee

 thai.

 Diamant

 Anysia

 griech.

 die Vollkommene

 Aphrodite

 altgriech.

 Göttin der Liebe

 Aponi

 indian.

 der Schmetterling

 Aquamarina

 lat.

 abgeleit. v. Aquamarin = der Wasserblaue; ein Edelstein aus der Gruppe
 der Berylle & hellblaue Variante des Smaragd

 Arabella

 lat.-roman.

 die Braune, die Araberin

 Ariadne

 altgriech.

 die einen Ausweg Findende; 
 sie half Theseus aus dem Labyrinth des Minotaurus

 Ariella

 hebr.

 weibl. Variante v. Ariel = der Löwe Gottes, die Feuerhand Gottes;
 abgeleit. v. hebr. ari = Löwe & al = Gott

 Artemis

 altgriech.

 Göttin der Jagd, der Wälder & des Mondes

 Aruba

 

 eine der 3 ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curaçao). Sie gehören geografisch zu
 Südamerika & sind Teil der Kleinen Antillen in der südl. Karibik. Aruba liegt
 25 km nördl. vor Venezuela

 Arwen Abendstern

 

 Figur aus „Der Herr der Ringe“ v. J. R. R. Tolkien

 Arya

 

 Arya Stark, Prinzessin v. Winterfell aus „Das Lied von Eis und Feuer“
 v. George R. R. Martin

 Ashanti

 afrik.

 große, starke Frau

 Astoria

 engl.

 abgeleit. v. provenzal. astur = Falke, männl. Variante: Astor

 Aswina

 althochdt.

 abgeleit. v. ask = die Esche & wini = Freund(in)

 Atanua

 polines.

 Göttin der Morgenröte

 Athina

 neugriech.

 abgeleit. v. altgriech. Pallas Athene, Göttin der Weisheit

 Audrey

 angelsächs.

 die Adelige

 Aulani

 hawaii.

 königliche Botin

 Aura

 altgriech.

 Göttin der Morgenbrise; sie gehört zum älteren Göttergeschlecht der
 Titanen & gilt als jungfräuliche Jägerin, ähnlich der Göttin Artemis

 Auralia
 Aurelia
 Aurélie

 lat.
 franz.

 die Goldene, abgeleit. v. lat. aurum = Gold

 Aurora

 lat.

 altröm. Göttin der Morgenröte;
 Aurora Australis = südl. Polarlicht; Aurora Borealis = nördl. Polarlicht

 Avatara

 sanskrit

 Herabkunft; die körperliche Manifestation einer hinduist. Gottheit

 Aylin

 türk.

 Mondkind, Mondmädchen; abgeleit. v. türk ay = Mond & arab. lin = Licht

 Aynur

 arab.

 Mondlicht

 Ayoka

 yoruba

 (sie) bringt Freude ins Leben

 Azemina

 arab.

 die Große

 Aziza

 arab.

 die Stolze, Mächtige

 Azuka

 afrik.

 Anführerin, Bestimmerin

 

 

 

     gesammelt & zusammengestellt von Gisela Teubner