Eartha

 engl.

 Kind der Erde
 Eartha Kitt, afroamerik. Sängerin

 Eavan

 gäl.

 schöner Glanz

 Ebony

 engl.

 Ebenholz

 Edana

 irisch

 kleine Feurige

 Edina

 alban.

 die Edle, Mutige

 Edita

 tschech.
 slaw.

 Beschützerin v. Erbe & Reichtum;
 abgeleit v. altengl. ead = Besitz, Vermögen & gyth = Kampf, Krieg;
 dt. Variante: Edith

 Edona

 alban.

 die Geliebte

 Edwina

 altengl.

 die Freundin

 Effi

 dt.

 Effi Briest; tragische Heldin aus dem gleichnamigen Roman v. Theodor Fontane

 Egeria

 lat.

 Quellnymphe der röm. Mythologie

 Eila
 Eileen

 norweg.
 kelt.-gäl.

 die Strahlende, Leuchtende

 Eiko

 jap.

 wunderbares Kind

 Eivissa

 katalan.

 Hauptstadt der span. Baleareninsel Ibiza, an der an der Südostküste der Insel

 Ehawee

 sioux

 lachendes, fröhliches Mädchen

 Ekaterini

 neugriech.

 die Reine, Aufrichtige; abgeleit. v. Katharina

 Eleonora
 Eleonore

 kelt.-gäl.
 dt.

 Bedeutung unklar; evtl. abgeleit. v. altgriech. eleos = Erbarmen, Mitgefühl;
 auch andere Ableitungen sind möglich

 Elana

 lat.-arab.

 der Sonnenstrahl, die Sonnige

 Electra
 Elektra

 griech.

 die Glänzende, Strahlende

 Elisa
 Elise
 Ella
 Elly
 Eloise
 Elsa

 dt.
 engl.
 franz.

 Gott ist Fülle, Gott ist vollkommen, die Gott Geweihte; Kurzformen v. Elisabeth;  
 abgeleit. v. hebr. elischeba
 Ella ist außerdem die Kurzform von Eleanor

 Eliana

 hebr.

 mein Gott ist Jahwe, weibl. Form v. Elias

 Ella Fitzgerald

 amerik.

 afroamerik. Jazz-Sängerin von Weltrang

 Elly-Sue

 engl.

 

 Elysia

 altgriech.

 sinngemäß: die Paradiesische;
 abgeleit. v. altgriech. Elysion bzw. lat. Elysium = Paradies

 Emanuela

 griech.-lat.

 Abwandlung des hebr. Vornamens Immanuel = Gott ist mit uns

 Emea

 

 

 Emma

 dt.
 engl.

 vermutl. abgeleit. v. german. ermen, ermana, irmana = ganz, allumfassend,
 alles überschauend, gewaltig

 Emmalina

 amerik.

 

 Emilia
 Emiliana
 Emily

 roman.
 ital., span.
 engl.

 verschiedene Varianten der Bedeutung:
 aus dem Geschlecht der Aemilier; abgeleit. v. lat. Aemilia oder
 die Eifrige; abgeleit. v. lat. aemulus = nacheifernd, nachahmend

 Emily Rose

 engl.

 

 Emmylou

 amerik.

 Emmylou Harris, US-amerikanische Country-, Folk- & Rocksängerin

 Enigma

 altgriech.

 das Rätsel

 Enis(s)a

 türk.

 treue Gefährtin, Freundin

 Enola

 indian.

 die Magnolie

 Enriquetta

 span.

 die Ehrenvolle, Reiche & Mächtige, weibl. Variante v. Enrique;
 abgeleit. v. althochdt. Erich

 Enya

 gäl.

 Feuer des Lebens

 Eowin

 

 Schildmaid (Kriegerin) aus „Der Herr der Ringe“ v. J. R. R. Tolkien

 Eperona

 polines.

 der Vogel mit den scharfen Krallen

 Erato

 griech.

 Muse des Tanzes & des Gesangs

 Erja

 finn.

 die frei Geborene

 Ernestina

 ital.

 die Ernste, Entschlossene; abgeleit. v. althochdt. ernust (Ernst)

 Escada

 

 exklusives Damenmoden-Label

 Esenina

 russ.

 

 Eskarina

 

 Eskarina Schmied, Figur aus den „Scheibenwelt“-Romanen v. Terry Prattchet;
 irrtümlich erbt sie den Stab eines Zauberers (Grundlage f. die Karriere als
 Magier) & wird die erste Studentin der unsichtbaren Universität. Da diese Lehr-
 anstalt keine weibl. Studenten duldet, wird Eskarina zur Undercover-Studentin
 & nimmt den Lehrstoff beim Putzen der Hörsääle auf

 Esmeralda

 span.

 Smaragd; auch Figur aus dem Buch „Der Glöckner von Notre Dame“
 v. Victor Hugo

 Esmée

 altfranz.

 die Geachtete; männl. Variante: Esmé

 Essie

 altpers.

 der Stern

 Estella
 Estelle

 span.
 franz.

 der Stern; abgeleit. v. lat. Stella

 Esther

 altpers.

 jüdische Gattin eines pers. Königs aus dem Alten Testament;
 Bedeutung unklar: evtl. „Stern“ oder abgeleit. v. Ishtar, einer altpers. Göttin

 Esther-Mae

 engl.

 

 Esther-Sue

 engl.

 

 Estonia

 

 steht in vielen Sprachen für Estland; auch Name eines Asteroiden

 Etana

 afrik.

 die Starke

 Etenia

 indian.

 die Gesunde

 Eternal Flame

 engl.

 Ewige Flamme; Song der Gruppe „Bangles“ aus dem Jahr 1988

 Etini

 tahitian.

 die weißen Blumen auf dem Wege; auch ein männl. Vorname

 Etosha
 Etoscha

 afrik.

 früher auch Etosa- oder Etoscha-Pfanne; Boden eines ehemaligen Sees im Norden  Namibias & Teil des Etosha-Nationalparks

 Etsuko

 jap.

 Kind der Freude

 Euphoria

 dt.
 engl.

 Euphorie, Hochstimmung
 Siegertitel des Euroision Song Contests 2012 in Baku; Interpretin: Loreen

 Euroa

 austral.

 Freude, Glück

 Euryanassa

 altgriech.

 Herrscherin eines großen Landes; Tochter des Flussgottes Paktolos. Sie
 ehelichte den Götterfrevler Tantalos & war die Mutter des Pelops, des Broteas &
 der Niobe

 Eurydike 

 altgriech.

 eine Nymphe & Gemahlin des Orpheus

 Eva
 Eevi
 Eve
 Evi

 dt.
 finn.
 engl.

 Urmutter, Mutter alles Lebenden;
 abgeleit. v. hebr. chawah = die Leben Schenkende

 Eva-Luna

 

 Figur aus dem gleichnamigen Roman v. Isabell Allende

 Evangelina
 Evangeline

 span.
 engl.

 frohe Botschaft;
 abgeleit. v. altgriech. eu = gut & angelma = Botschaft, Nachricht, Neuigkeit

 Evening Star

 engl.

 der Abendstern

 Evita

 span.

 Maria Eva Duarte de Perón, Primera Dama (erste Dame) Argentiniens,
 2. Ehefrau v. Präsident Juan Domingo Perón

 Eyota

 indian.

 die Größte; in der männl. Bedeutung: der Größte

 

 

 

     gesammelt & zusammengestellt von Gisela Teubner