Jaamini

 hindi

 der Abend (sprich: Dschaamini)

 Jacaranda

 

 Ziergehölz aus der Familie der Trompetenbaumgewächse

 Jacinda

 neugriech.
 portug.

 abgeleit. v. altgriech. Hyakinthos = blaue Blume
 Perle; Namensvariante: Jacinta (sprich: Dschakinda)

 Jacira

 brasil.

 (sprich: Dschakira)

 Jada, Jayda
 Jadea

 engl.
 dt., span.
 span.

 abgeleit. v. Jade, einem Schmuckstein

 Jahi

 swahili

 die Berühmte (sprich: Dschahi)

 Jahzara

 äthiop.

 geliebte Prinzessin

 Jaineba

 senegal.

 (sprich: Dschaineba)

 Jakarta

 indones.

 Hauptstadt von Indonesien

 Jala

 pers.
 swahili

 die Glänzende, die Heitere
 die Besondere

 Jali

 swahili

 die Ehrbare

 Jamaica
 Jamaika

 engl.
 dt.

 karib. Inselstaat innerhalb des Commonwealth of Nations

 Jambalaya

 

 kreol. Reisgericht; abgeleit. v. franz. jambon = Schinken & westafrik. ya-ya = Reis

 Jamie Lee

 amerik.

 Jamie Lee Curtis, US-amerik. Filmschauspielerin

 Jamila
 Jamilia

 arab.
 engl.

 die Schöne, Elegante; abgeleit. v. arab. jamil = hübsch, schön

 Jamira

 

 (sprich: Dschamira)

 Jamyang

 tibet.

 sanfte Stimme, zarte Stimme, Melodie

 Jana
 Janina

 slaw.

 Gott ist gnädig; Gottesgeschenk; weibl. Variante v. hebr. jochanan (Johannes)

 Janaki

 sanskrit

 Tochter der Göttin Sita (sprich: Dschanaki)

 Janani

 ind.

 die Lebenspendende (sprich: Dschanani)

 Jandira

 brasil.

 die Göttin

 Janini

 dt.

 erfundener Name; vermutl. abgeleit. v. Janine

 Janis Joplin

 amerik.

 Janis Lyn Joplin, US-amerik. Sängerin

 Janita

 engl.

 Gott ist gnädig; Gottesgeschenk; weibl. Variante v. hebr. jochanan (Johannes)

 Japhia

 hebr., israel.

 die Großartige, Prächtige

 Jasira

 swahili

 die Mutige

 Jata

 kikuyu

 der Stern

 Jayjanna

 ind.

 die Siegerin, Siegbringende

 Jayanti

 ind.

 die Siegreiche

 Jay-la

 afroamerik.

 die Einzigartige

 Jayna

 jap..

 Göttin der Dunkelheit, Schattenprinzessin

 Jazira

 arab.

 die Insel, Halbinsel

 Jazlynn

 engl.

 Zusammensetzung aus span. Jazmin = Jasmin & althochdt. lind = freundlich, mild
 Jazzmatazz ist eine Fusion von Jazz & HipHop

 Jazzmatazz

 amerik.

 ein Bandprojekt, initiiert v. US-amerik. Rapper Guru;
 Jazzmatazz ist eine Fusion von Jazz & HipHop

 Jazzy Joyce

 engl.

 tolle Joyce, fantastische Joyce

 Jazzy-Lee

 engl.

 Mitglied der ehemaligen Mädchenband Tic-Tac-Toe

 Jedida

 hebr.

 Liebling, die Geliebte

 Jedina

 dt.

 erfundener Name unbekannter Herkunft

 Jegaarni

 indones.

 die Schüchterne; ein Name aus Sri Lanka

 Jemima

 arab.

 das Täubchen

 Jenna
 Jennifer
 Jenny

 engl.

 abgeleit v. walis. Gwenhwyfar;
 Bedeutung unklar: weiße Fee, weißer Geist;
 evtl. auch: schönes Gesicht & weiße Wangen

 Jenika

 russ.

 Gott ist gnädig

 Jenja

 russ.

 die gut Entstandene, Wohlgeborene; Abwandl. v. Evgenia, weibl. Form v. Evgenie;
 abgeleit. v. altgriech. eugenēs

 Jessica
 Jessie

 hebr.
 engl.

 Gott schaut (dich) an, Gott wacht über dich; abgeleit. v. hebr. jiska

 Jette

 dt.

 vermutl. abgeleit. v. altengl. Yetta = Gebende, Geberin, die Schenkende

 Jewel(l)

 engl.

 das Juwel; abgeleit. v. altfranz. jouel

 Jezabel
 Jezzabell
 Jezebel

 hebr.
 engl.

 die Gott verehrt, die Gott Geweihte

 Jia

 chin.

 die Schöne

 Jiao

 chin.

 bezaubernd, liebenswert

 Jin Jin

 chin.

 

 Jingjing

 chin.

 Gold, die Goldene

 Jippa

 austral.

 flüchtig wie der Wind

 Joanna
 Jolina

 span., portug.
 hebr., dt.

 Gott ist gütig, Gott ist gnädig, Gottesgeschenk;
 abgeleit. v. hebr. jahwe = Name Gottes & chanan = begünstigen, gnädig sein

 Jocasta

 

 weibl. Jedi-Ritter aus der „Star Wars“-Saga v. George Lucas

 Joena

 

 

 Johari

 kiswahili

 das Juwel

 Jólanká

 ungar.

 gutes Mädchen

 Jolie

 frz.

 hübsch; Gebrauch des frz. Wortes als engl. Vorname

 Jordis

 nord.
 skand.

 Göttin des Schwerts, eine altnord. Schutzgöttin;
 abgeleit. v. altisländ. hjorr = Schwert & dis = Göttin

 Jorja

 amerk.

 Bäuerin, Landfrau, Landwirtin; abgeleit. v. altgriech. georgos;
 ge = die Erde & ergo = arbeiten, US-amerik. Version v. Georgia

 Josefina
 Josefine
 Josephine
 Josie

 hebr.
 dt.
 engl.

 Gott fügt hinzu, wird auch interpretiert als: Gott möge einen Sohn hinzufügen;
 abgeleit. v. hebr. jasaf, iosef

 Jovita

 slaw.

 Gott ist gnädig; Gottesgeschenk; weibl. Variante des hebr. jochanan

 Joya

 amerik.

 Freude, in den USA als Erweiterung von Joy beliebt

 Joyce

 engl.

 Kämpferin, Kriegerin; abgeleit. v. kelt. Jodok

 Judita

 slaw.
 span.

 mehrere Auslegungen bezüglich der Bedeutung:
 Frau aus Jehud (einer Stadt in Israel);
 v. Stamme Juda; Frau aus Judäa = die Jüdin; abgeleit. v. hebr. jehudit

 Juli
 Julia
 Julischka

 dt.
 lat.
 ungar.

 ursprüngl. ein röm. Familienname; verbreitet durch die Verehrung v. Gaius Julius
 Caesar, dem berühmtesten Mitglied d. Familie d. Julier; ihm zu Ehren wurde der 7.
 Monat des Jahres so benannt; Juli ist in in Deutschl. ein männl. & weibl. Vorname

 Juliana

 lat.

 die Jugendliche, auch: aus dem Geschlecht der Julier

 Juanita

 portug.
 span.

 Gott ist gnädig, Gottesgeschenk;  weibl. Variante des hebr. jochanan

 Ju

 chin.

 die Chrysantheme

 Juju

 afrik.

 Aberglaube, Zauber (sprich: Dschudschuu)

 Julita

 poln.

 weibl. Variante v. Julius; abgeleit. v. iovilius = dem (Gott) Jupiter geweiht

 Junia

 schwed.

 die im Juni Geborene, Junikind

 Juno

 lat.

 höchste altröm. Göttin; entspricht der altgriech. Hera

 Jurena

 slaw.

 Bäuerin, Landfrau, Landwirtin; weibl. Form v. Juri;
 abgeleit. v. altgriech. georgos; ge = die Erde & ergo = arbeiten

 Justina

 engl.

 die Gerechte; abgeleit. v. lat. Justus

 Just Perfect

 engl.

 einfach vollkommen, einfach perfekt

 Juvena

 

 Schweizer Kosmetikmarke; evtl. abgeleit. v. lat. juvenil = jugendlich

 Jyoti
 Jyoty

 hindi

 das Licht (sprich: Dschioti)

 

 

 

     gesammelt & zusammengestellt von Gisela Teubner