Yadwiga

 poln.

 die Kriegerin, Kämpferin; abgeleit. v. althochdt. hadu = Kampf, Schlacht &
 wig = ringen,  Kampf, Krieg; Namensvariante: Jadwiga

 Yaima

 arab.

 die Gesegnete

 Yakini

 swahili

 die Wahrheit

 Yakira

 hebr.

 die Kostbare

 Yala

 thai

 Hauptstadt der Provinz Yala im äußersten Süden v. Thailand

 Yalani

 austral.

 

 Yalena

 afrik.

 das Licht

 Yalida

 

 

 Yaluta

 indian.

 sprechende Frau

 Yamawadee

 thai

 Bedeutung unklar; vermutl. „in einer besonderen Zeit geboren“;
 Kurzformen: Yama, Yamie

 Yamina

 arab.

 die Glückliche

 Yamini

 ind.

 die Nacht

 Yamira

   

 Yamka

 indian.

 knospende Blume

 Yamuna

 

 ind. Flussgöttin

 Yanaba

 navajo

 die Mutige, Tapfere

 Yanina

 poln.

 Gott ist gnädig, Gott ist gütig;
 abgeleit. v. hebr. jahwe = Gott & chanan = begünstigen, gnädig sein

 Yanira

 portug.

 die im Januar Geborene

 Yannoula

 austral.

 

 Yan-Yan

 chin.

 die Vornehme

 Yara

 pers.

 die Mutige

 Yari

 urdu

 die Freundschaft

 Yarisha

 

 

 Yasemin
 Yasmina

 türk.
 arab.

 schönste Blume

 Yashila

 hindi

 die Berühmte, Erfolgreiche

 Yasinga

 afrik.

 

 Yasu

 jap.

 die Ruhige, Friedliche

 Yati

 ind.

 aufgehende Sonne

 Yatima

 kiswahili

 das Waisenkind

 Yauvani

 hindi

 die Jugendliche

 Yavanna

 

 Figur aus der Mythenwelt v. J. R. R. Tolkien

 Yazira

 arab.

 Insel, Halbinsel

 Yazoo

 engl.

 Yazoo River, Nebenfluss des Mississippi; auch Name eines brit. Synthie-Pop-Duos

 Ybella

 ital.

 

 Yehenara

 mandschurisch

 kleine Orchidee

 Yela

 kimbundu

 Willkommen, die Willkommene

 Yelva

 gäl.-irisch

 einzige Erbin

 Yema

 span.

 Knospe

 Yemi

 thai.

 die Süße

 Yentana

 

 

 Yeran

 austral.

 Mädchen

 Yesenia

 arab.

 Bedeutung nicht sicher geklärt, vermutl. „die Blume“

 Yeshi

 tibet.

 göttliches Wissen

 Yessica

 hebr.

 Gott sieht (dich an), Gott wacht über dich; vermutl. abgeleit. v. jiska

 Yetta

 altengl.

 die Gebende, Geberin, Schenkende

 Yeyene

 indian.

 Zauberin

 Yguerne

 kelt.

 Gemahlin v. Uther Pendragon, einem altbritann. König (sprich: Igerne)

 Yilva
 Ylva

 german.-nord.

 Wölfin

 Yilvi(e)
 Ylvi(e)

 skand.

 kleine Wölfin

 Yillka

 alban.

 strahlender Stern

 Yindi

 austral.

 Mutter

 Yingchun

 chin.

 Frühlingsgruß

 Yi-Yiing

 chin.

 Bedeutung unklar; evtl. abgeleit. v. Yì Jīng bzw. I Ging, dem „Buch der Wandlungen“,
 einer Sammlung v. Strichzeichnungen & zugeordneten Sprüchen; älteste klassische 
 chin. Textsammlung

 Ylang-Ylang

 malaiisch

 Blume der Blumen; wird zur Herstellung v. Parfümstoffen verwendet

 Yodora

 amerik.

 

 Yogini

 ind.

 (sie) kann Gedanken lesen

 Yoki

 indian.

 blauer Vogel

 Yoko
 Youko

 jap.

 Sonnenschein, Sonnenkind

 Yolanda

 altgriech.

 Veilchenblüte; Kurzform: Yola

 Yolli

 hawaii.

 die Glückliche, Lebensbejahende

 Yoorana

 austral.

 die Liebevolle

 Yori

 jap.

 die Vertrauenswürdige

 Yoshi

 jap.

 Glück, die Glückliche, gut, frei; auch ein männl. Vorname

 Yoshiko

 jap.

 Kind von Yoshi, gutes, freies, glückliches Kind

 Yothu

 austral.

 Kind

 Youna
 Yuna

 althochdt.
 breton.

 Bogenschützin, weibl. Variante v. Ivo;
 ursprüngl. abgeleit. v. althochdt. iwa = Eibe, Eibenholzbogen, Pfeilbogen

 Yours forever

 engl.

 für immer dein

 Yrisha

 

 

 Ysabella
 Yzabella

 

 vermutl. Varianten v. Elisabeth = Gott ist Fülle, Gott ist vollkommen,
 die Gott Geweihte;abgeleit. v. hebr. elisheba

 Yueyin

 chin.

 Freudenwolke

 Yukiko

 jap.

 Schneekind, Schneemädchen

 Yukimi

 jap.

 

 Yulia
 Yulija

 slaw.
 russ.

 Variante v. lat. Julia = aus dem Geschlecht der Julier

 Yuma

 mesoamerik.

 aztek. Fruchtbarkeitsgöttin

 Yume

 jap.

 Traum

 Yumi

 jap.

 Schönheit, die Schöne

 Yumiko

 jap.

 schönes Kind, Kind von Yumi

 Yummy Girl

 engl.

 prima Mädel; yummy = lecker, knusprig; in Bezug auf Personen: klasse, prima;
 Yummy Mummy = Slangbezeichnung für eine sexuell attraktive, junge Mutter

 Yumna

 swahili

 viel Glück

 Yuna

 althochdt.
 jap.

 Bogenschützin; abgeleit. v. iwa = die Eibe, Bogen aus Eibenholz, der Pfeilbogen
 Mond (im Dialekt v. Okinawa)

 Yuriko

 jap.

 Lilien-Kind, kleine Lilie

 Yvetta
 Yvette

 ital.
 franz.

 verschiedene Bedeutungen:
 abgeleit. v. Eva = Urmutter, Mutter alles Lebenden;
 evtl. auch mit der Bedeutung: göttliche Fee, sowie Koseform v. Yvonne

 

 

 

     gesammelt & zusammengestellt von Gisela Teubner