Zabaiona

 ital.

 abgeleit. v. ital. Zabaione = Weinschaumcreme

 Zabou

 afghan.

 

 Zada

 arab.

 die Glückliche

 Zafara

 arab.

 die Liebliche

 Zafina

 alban.

 

 Zafira

 arab.

 die Erfolgreiche, Siegreiche

 Zahabu

 äthiop.

 die Goldene

 Zahai

 äthiop.

 die Sonne

 Zahara

 afrik.

 die Blume; nicht verwechseln mit dem arab. Sahara = die Wüste

 Zahina

 swahili

 wunderschön

 Zahinde

 arab.

 die Fromme

 Zahira

 arab.

 die Glänzende, Helle

 Zahra
 Zara
 Zaria

 alban.
 span.

 Herrin, Fürstin, Prinzessin; abgeleit. v. hebr. sarai

 Zaida

 arab.
 farsi

 Herrin, Gebieterin
 glücklich, die Glückliche

 Zaina

 arab.

 Schönheit, die Schöne

 Zainab
 Zaynab

 arab.

 Name von 2 Ehefrauen, einer Tochter & einer Enkelin des Propheten Mohammed

 Zainabu

 swahili

 schön, die Schöne

 Zaira

 arab.

 Rose

 Zaji

 westafrik.

 Frau

 Zakiya

 arab.

 die Reine

 Zaklina

 slaw.

 

 Zala
 Zalonda

 bulgar.

 die Gesunde

 Zalika

 swahili

 wohlgeboren

 Zalina

 kaukas.
 russ.

 

 Zalira

 swahili

 Blume

 Zambak

 arab.-türk.

 Königslilie

 Zamira

 swahili
 alban.

 die Wunderbare, Sonnige; vermutl. auch: wunderbare Sonne
 die mit der schönen Stimme

 Zamzan

 swahili

 (heiliger) Frühling

 Zana

 alban.

 Fee, Waldfee

 Zananda

 

 

 Zanta

 swahili

 schönes Mädchen

 Zari

 swahili

 die Goldene

 Zarifa
 Zarife

 arab., türk.

 die Anmutige, Geistreiche, Vornehme

 Zarina
 Zariza

 russ.

 Kaiserin, Prinzessin, Gemahlin eines Zaren

 Zarita

 russ.

 vermutl. eine Variante v. Sarah o. Sarita;
 abgeleit. v. hebr. sarai = Herrin, Fürstin, Prinzessin

 Zatavia

 

 

 Zatiye

 türk.

 wesentlich & persönlich

 Zawadi

 kiswahili

 Geschenk

 Zefira
 Zephyra

 

 abgeleit. v. altgriech. Windgott Zephyr

 Zehra

 arab.

 Blume

 Zekiye

 arab.

 Kluge

 Zelda

 span., mex.

 graue Kämpferin; graue Heldin; Kurzform v. Griselda

 Zelena

 

 vermutl. abgeleit. v. Selene, der altgriech. Mondgöttin

 Zelia

 altgriech.

 Gefährtin des Zeus; weibl. Form v. Zelos

 Zelinda

 ital.

 Bedeutung unklar:
 abgeleit. v. althochdt. Selinde;
 siegu = Sieg, linta = Lindenholzschild; aber auch: sanft, mild

 Zella

 ital.

 dem (Gott) Mars geweiht; Kurzform v. Marcella

 Zelma

 türk.

 die Friedensreiche; abgeleit. v. Selma

 Zena
 Zenobia

 altgriech.

 göttliches Leben; abgeleit. v. Zeus & bios = Leben

 Zenabu

 swahili

 wunderschön

 Zenta

 

 Siegerin; Kurzform v. Vincentia

 Zera

 swahili

 die Schöne; die in der Dämmerung Erblühende

 Zerafina

 ital.

 die Feurige; Variante v. Serafina;
 abgeleit. v. hebr. seraphim, einem 6-flügeligen Engel

 Zerlina

 

 Figur aus Mozarts Oper „Don Giovanni“

 Zerrin

 türk.-pers.

 goldfarben

 Zeruia

 hebr.

 bibl. Schwester Davids;  abgeleit. v. hebr. tserie = Balsam

 Zeta

 griech.

 6. Buchstabe des griech. Alphabets

 Zhu Lin

 chin.

 

 Zibelline

 franz.

 Zobel; eine Marderart

 Zilana

 

 

 Zilla(h)
 Zilly

 hebr.

 Schatten & Schutz

 Zillia

 ital.

 die Himmlische, Göttliche; Variante v. Celestina;
 abgeleit. v. lat. coelestis = himmlisch

 Zina

 ostfries.

 Kurzform v. Gesina & Josina

 Zingana

 

 tropisches Edelholz, besser bekannt unter dem Namen Zebrano

 Zingara

 ital.

 Zigeunerin

 Zinnia

 engl.

 Zinnie, eine Blume aus der Familie der Korbblütler

 Zippora

 hebr.

 bibl. Gemahlin v. Moses; Namensvariante: Seporah

 Zirkonia

 

 künstl. hergestellte Schmuckkristalle, die als Diamantersatz verwendet werden

 Zirze

 altgriech.

 Zauberin der griech. Mythologie; ursprüngl. Circe; sie verführte Odysseus

 Zissi
 Zissy

 

 vermutl. Kurzformen v. Franziska = kleine Französin

 Ziva

 hebr.
 bosn.

 die Ruhmreiche, Glänzende, abgeleit. v. Siwa = Glanz, Ruhm
 die Lebendige; abgeleit v. Zivot = Leben

 Zizzi

 dän.

 dän. Variante v. Sissi, sowie dän. Damenmodelabel; sprich: Sissi

 Zoë
 Zoe
 Zoey

 altgriech.
 engl.

 altgriech. Begriff für eine bestimmte Art v. Leben & Existenz;
 auch: Name einer byzantin. Kaiserin im 10./11. Jh.

 Zohra

 afghan.

 Schönheit, die Schöne

 Zola

 zulu

 die Ruhige, Gelassene, Lautlose

 Zölestina
 Zölestine

 dt.

 die Himmlische; abgeleit. v. lat. coelestis = himmlisch

 Zoraida
 Zorya

 span.
 altslaw.

 Morgenröte

 Zorana

 slaw.

 Morgendämmerung, Morgenröte

 Zoraya

 

 Licht der Sterne; Variante v. pers. Soraya

 Zora
 Zori

 bulgar.

 Kurzformen von Zoritsa

 Zoritsa

 bulgar.
 kroat.

 Morgenröte, Schmetterling; sprich: Soritsa

 Zorra

 span.

 Füchsin, die Gerissene, Schlaue

 Zsa Zsa

 ungar.

 Kose- & Künstlername der ungar. Schauspielern Sári Gábor (sprich Scha-scha)

 Zsófia

 ungar.

 Weisheit, die Weise, die Kluge; ungar. Variante v. Sophia

 Zsuzsanna
 Zuzana

 ungar.
 slaw.

 Lilie; abgeleit. v. elamit. Susa (Lilie), einer antiken Stadt im Südwesten
 des heutigen Iran

 Zukisa

 zulu

 die Geduldige

 Zuleika

 arab.

 Verführerin; Variante v. Suleika

 Zuna

 afrik.

 Reichtum, Überfluss

 Zuri

 swahili

 die Schöne; Kurzform v. Uzuri; in der männl. Bedeutung: der Gutaussehende

 Zymbelia
 Zymbelina

 

 abgeleit. v.  „The Tragedie of Cymbeline“, dt. Titel: „König Zymbelin“;
 Tragödie v. William Shakespeare

 

 

 

     gesammelt & zusammengestellt von Gisela Teubner